Herzlich willkommen beim YPS - Club



Letzte YPS-News


27. November 2016, Chlausschwimmen in Gais

Gemeldet wurden 30 Kinder, von denen dann ein paar leider das Bett mit einer Grippe hüten mussten. Dennoch stellte der YPS-Club mit insgesamt 24 Athlethen die grösste angereiste Delegation.

Für viele der Jüngsten ab Jahrgang 2010 war dies der erste Einsatz an einem Wettkampf. Damit alles reibungslos ablaufen konnte und keiner der "Mini-Athleten" seinen Start verpasste, ünterstützten die drei Topathleten Theresa Hefel, Enya Legéndi und Ruben Oliveira die zwei Coaches Nora Szanto und Zoltan Legéndi.

Es gab viele Medailen und noch mehr Diplome (4-6 Platz) zu feiern.

Die YPS-Überfliegerin war Jennifer Teles, die alle vier Disziplinen gewann und somit auch die Gesamtwertung für sich entscheiden konne.

Besonders erfreulich war, dass die Viererstaffel mit Andrej Spasojevic, Nisa Erci, Antonia Miller und Jennifer Teles die Silbermedaille fürs Team holen konnten.


18. - 20. November 2016 Kurszbahn SM in Savosa

Gesamthaft waren es für den YPS-Club eine sehr positive Meisterschaft.

 

Ruben Oliveira Rodrigues 2002 :

400m Freistil  51. Platz 4:28.20

1500m Freistil 32.Platz 17:40.65

200m Rücken 39. Platz 2:22.33

 

Hefel Theresa 2001:

50m Freistil 23. Platz 27.80

100m Freistil Vorauf  14.Platz 59:91 / Endplatzierung: 9. Platz 59:33

200m Freistil 18. Platz 2:10.16

50m Delfin Vorlauf 15. Platz 29:54  /  Endplatzierung:  15. Platz 29:72  (LANDESREKORD siehe homepage lieswimming)

100m Lagen 17. Platz 1:08.29

100m Delfin 18. Platz 1:05.83

 

Legéndi Enya 1998:

50m Rücken 42. Platz 32:43

400m Lagen 15. Platz 2:15.33

100m Rücken 42. Platz 1:08.82

200m Delfin Vorlauf 12. Platz 2:26.30 / Endplatzierung: 13. Platz 2:26.83

200m Rücken 23. Platz 2:27.55

200m Lagen Vorlauf 15. Platz 2:27.53 / Endplatzierung:  15. Platz 2:29.34


20. November 2016 Kurzbahn Schweizermeisterschaft in Savosa

Die 15 jährige Liechtensteinerin Theresa Hefel schwimmt über 50meter Delfin in 29.54 einen neuen Landesrekord. 

(Alter Rekord aus dem Jahr 2013 von Julia Hassler, Quelle hompage lschv.li)


13. November 2016, Bank Thalwil Cup

Bericht folgt in den nächsten Tagen.......


29./30.Oktober, Internationales Oktobermeeting in Allschwil

Die sechsköpfige YPS-Mannschaft aus Liechtenstein wurde während diesem Anlass hervorragend in das Team vom SK Langenthal integriert.

Der erfolgreichste Mediallensammler war Ruben Oliveira Rodrigues, der mit dreimal Gold und je einmal Silber und Bronze belohnt wurde. Für ihn liefen diese Wettkämpfe ungewohnt "holprig", dennoch konnte der Freistil-Spezialist sämtliche Crawl-Rennen mit einer Bestzeit beenden.

Theresa Hefel die mit einem Trainingsrückstand nach Allschwil reiste, zeigte sich trotzdem bereits in guter Frühform. Mit zweimal Gold und viermal Silber bot Theresa gegen der ein Jahr älteren Konkurrenz die Stirn. Bersonders zu erwähnen gilt hier, dass Theresa erst die vierte Liechtensteinerin ist, die die 100m Freistil unter der Magischen Minuten Grenze zurückgelegt hat. Sie schlug in 59.64 an. Über die 50m Delfinstrecke schlug Theresa Hefel lediglich 12 Hundertstel über den aktuellen Landesrekord von Julia Hassler an.

Auch der Rest der YPS-Mannschaft erfreute sich einer sehr hohen Bestzeitenquote.


Download
Bericht Vaterland, 21.10.2016, "Doch noch eine Rekurs.."
Vaterland Kolb Rekurs, 22.10.16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Download
Bericht Vaterland, 21.10.2016, "Gericht beendet langwierigen Streit" und "erwachsen - für die Kinder"
Vaterland_Bericht Kolb 21.1.02016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 207.0 KB

Oktober 2016, das YPS-Team unterwegs

Mit einer kleinen Gruppe von 5 Athleten startete das Trainingslager vom 02.-10.Oktober in Hodmezövasarhely (H). Perfekte Outdoor-Bedingungen wurden vorgefunden. So konnte die Grupe alle 12 Einheiten im gut temperierten 50meter Aussenbecken absolvieren. Einzig das Wetter meinte es mit den Athleten nicht immer so gut. Im neu eingerichteten Gymnastikraum direkt neben dem Becken wurde das Landtraining erledigt.

Am Wochenende vom 08./09. Oktober konnten die YPS-Athleten vor Ort am Kurzbahn Wettkampf teilnehmen. Die Konkurrenz insbesondere bei den jüngeren war beachtlich. Trotz shweren Armen und müden Geleken konnten einige Medaillen nach Liechtenstein geholt werden.

Nach nur einem halben Tag zu Hause ging die Reise weiter nach Poschiavo/GR, wo die "Grossen" auf die "Kleinen" trafen. In den folgenden 5 Tagen wurde in der 25meter Schwimmhalle fleissig trainiert. Mit insgesamt 15 Teilnehmern war es im Lagerhaus nicht immer ruhig. Es wurde viel gespielt, gelacht und noch mehr gegessen!

Für die jüngeren gingen 5, für die älteren 14 Tage harte aber immer lustige Trainingstage zu Ende.

 


27. September 2016, IMFORMATION

Das YPS-Club Swim Team Gamprin wurde gemäss dem Urteil vom 27.09.2016 mit allen Rechen und Pflichten als Mitglied des Liechtensteiner Schwimmverbandes aufgenommen.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Per Erlass einer einstweiligen Verfügung vom 27.09.2016 ist der YPS-Club per sofort Mitglied beim Verband, dabe ohne Stimmrecht an der Delegiertenversammlung, bis das ordentliche Gerichtsverfahren rechtskräftig ist.


17./18. September 2016, Liechtensteinische Landesmeisterschaft in Eschen 

Die kleine Gruppe von 8 Athleten des YPS-Club erschwammen sich insgesamt 12x Gold, 12x Silber und 4x Bronze. Damit besetzten sie den guten dritten Platz im Medaillenspiegel hinter Uster und der Schwimmgemeinschaft Liechtenstein (12/25/20).  

Theresa Hefel hat alle fünf Rennen des Mehrkampfes International und National gewonnen und durfte sich somit zum dritten Mal in Serie den Landesmeistertitel der Junioren umhängen lassen. Gleiches hätte Ruben Oliveira Rodrigues gebührt, da er doch in Vaduz geboren ist und aktuell der stärkste Junior in Liechtenstein ist. Er nimmt es sportliche und sagt: "Ich muss noch härter trainieren, dass man mich nicht vergisst"! Ruben sammelte je 3x Silber und  Bronze. 

 

Weitere Top-Leistungen wurden von Giovanna Bevivino (4x Gold u. 1x Silber), Jennifer Teles (2x Gold u. Silber), Alessio Bragagna (5xSilber) und der Mixed Staffel in der Zusammenstellung Theresa Hefel / Ruben Oliveira / Enya Legéndi / Nicolas Horvat (Bronze) geboten.


08. September 2016 5 YPS-Athleten an der Lihga in Schaan


28. August 2016 Open Water Schweizermeisterschaft in Romanshorn        

In Romanshorn wurde die Schweizer Meisterschaft im Open Water durchgeführt.

Dabei präsentierten sich die YPS-Athleten bereits früh in der aktuellen Saison in guter Form und konnten mit tollen Leistungen überzeugen.

Bei bestem Wetter und guter Stimmung wagten sich drei YPS-Athleten ins offene Gewässer in den Bodensee, um die 3 km lange Strecke zu absolvieren. Ruben Oliveria Rodrigues gewann dabei Silber in der Kategorie Jugend B (40:37.30) und verpasste seinen Ersten Titel nur knapp.

Enya Legéndi wurde gute sechste in der Kategorie Juniorinnen (45:23.09) und erhielt für Ihre Leistung ein Diplom (Top 8).

Nicolas Horvat beendete sein Rennen als 16. der Kategorie Jugend A (45:36,41). 


15. August 2016 Fürstenfest 

Nebst den bereits "legendären" Marillenknödel, die wie jedes Jahr der Renner waren, präsentierte der YPS-Club nun späktakuläre US-Hot Dog und Hamburger.

Der YPS-Vorstand Pascal, Reto, Zoltan Petra und Mike bedanken sich ganz herzlich bei den zahlreichen freiwilligen Helfern:

Robert, Chantall, Mirjam, Wolfi, Stefanie, Dario, Ruben, Theresa, Jenny, Nicolas, Ronja, Natascha, Markus, Gabi, Benjamin, Victoria, Sonja, Sabine, Nina, Sven, Francesca, Alexandra, Francisco, Nora und Enya!


August 2016

Der Erste Block des YPS-Ferienkurses war ein grosser Erfolg mit vielen zufriedenen Kindern, aktuell läuft der 2. Kurs vom 08. - 12. August.

Vielen lieben Dank an NORA!


14. -18. Juli 2016 JSM in Worb

Mit 4x Silber, 1x Bronze und 4x vierte Plätze für den YPS-Club Swim Team Gamprin waren diese Meisterschaften die erfolgreichsten in der YPS Geschichte. Des Weiteren war der YPS-Club der erfolgreichste FL Schwimmclub in Worb. Der YPS-Club trat insgesamt mit fünf Athleten an den diesjährigen Meisterschaften an. Nebst den bereits erwähnten Medaillen gab es eine sehr hohe Bestzeiten rate. Die gesamte 12  tägige Vorbereitungsphase wurde mit dem Schwimmclub Burgdorf in Langenthal unserem Partnerverein absolviert. Die sehr gute Zusammenarbeit wirkte sich sehr positiv auf die Resultate aller Athleten aus. Headcoach Legéndi meinte zum Schluss: “schön waren wir dabei und nicht „nur“ anwesend!“ Und: “einige Athleten aus Liechtenstein sind definitiv an der Spitze des Schweizer Nachwuchses angekommen, dass freut mit“.    

Resultate der YPS-Athleten:

Theresa Hefel: 100 Freistil 1:00.17 (4 Pl.), 200 Freistil 2:12.43 (4.Pl.), 400 Freistil 4:42.18 (7. Pl.), 800 Freistil 9:46.74 (4. Pl.), 100 Delfin 1:05.35 (2. Pl.), 200 Delfin 2:29.16 (3. Pl.), 200 Vierlagen 3:31.51(5. Pl.), 400 Vierlagen 5:18.26 (5. Pl.)

 

Ruben Oliveira Rodrigues : 100 Freistil 1:00.18 (8. Pl.), 200 Freistil 2:07.59 (2. Pl.), 400 Freistil 4:26.75 (2. Pl.), 800 Freistil 9:13.32 (2. Pl., geschlagen um 1/100 sek.),

100 Rücken 1:10.60 8. Pl.), 200 Rücken 2:26.35 (4. Pl. Nach Vorlauf, disqualifiziert), 100 Delfin 1:09.60 (15. Pl.), 200 Delfin 2:28.22 (4. Pl.)

 

Enya Legéndi: 100 Rücken 1:12.38 (20. Pl.), 200 Rücken 2:38.19 (19. Pl.), 100 Delfin 1:10.27 (21. Pl.), 200 Delfin 2:36.28 (9. Pl.), 200 Vierlagen 2:38.38 (23. Pl.)

 

Horvat Nicolas: 100 Rücken 1:12.01 (24. Pl.), 200 Rücken 2:34.92 (22. Pl.), 100 Brust 1:18.67 (21. Pl.), 200 Brust 2:48.14 (17. Pl.)

 

Horvat Natascha: 100 Rücken 1:21.88 (23. Pl.), 200 Rücken 3:04.87 (31. Pl.), 100 Brust 1:29.96 (19. Pl.), 200 Brust 3:23.52 (29. Pl.)

 


08. Juli 2016

Die Vorbereitungen für die Schweizer Nachwuchsmeisterschafen in Worb sind voll im Gange....


Sommer 2016

Der YPS - Nachwuchs wünscht schöne Ferien!


Juni 2016 

"Montagstraining" in Nenzing


26. Juni 2016 Rheinfallmeeting Schaffhausen

Auf dem Bild feht Ruben Oliveira Rodrigues - er schwamm am Samstag in Schaffhausen 800 m Freistil in einer Zeit von 9:24,73 Minuten. Theresa schlug heute in der selben Disziplin in 9:35,87 an


25. Juni 2016 Bülicup / Bülach

Einmal Silber für Natascha in 100 meter Rücken und einmal Bronze für Jenny in 100 m Freistil.


18./19. Juni 2016, 41. Internationales Stuttgarter Schwimmfest

(auf dem Bild fehlen Jennifer und Alessio)


11. Juni 2016 Langstreckenmeisterschaften RZW Grenchen

Drei YPS Athleten wagte bei sehr kalten und nassen Bedingungen den Versuche schnelle Zeiten zu schwimmen. 

Dies gelang allen gut. Die 15-jährige Theresa Hefel dominierte die Kategorie der 15/16 jährigen in beiden Rennen. Über die 400 m Vierlagen gewann sie mit 5:17, 81 Minuten, was deutlich die beste Tageszeit und eine weitere Limite für die Kleinstaatenspiele in Sam Marino war. Mit dieser Zeit unterbot sie die Norm gleich mit zehn Sekunden. ein weiteres Gold gesann Hefel über 800 m Freistil. Sie Sprinterin schlug in 9:43,72 Minuten an.

Ruben Oliveira konnte die 800 m Freistl mit deutlichen Vorsprung in 9:31, 69 Minuten für sich entscheiden. Überraschend deshalb, da er sich doch eher in den Freistrecken zu Hause fühlt.

Nicolas Horvat bestritt zum ersten Mal die 1500-m-Stecke und beendete diese mit guten 19:34,81 Minuten.


04./05. Juni 2016Meeting Int. del Castello in Bellinzona

Fünf YPS-Athleten traten am diesjährigen int. Castello Meeting in Bellinzona an. Eigentlich waren es nur vier YPS-Athleten, denn Ruben Oliveira wurde mit YPS-Coach Legéndi vom Regionalkader Zentralschweiz West aufgeboten. Trotz wechselhaftem Wetter zu Begin der Wettkämpfe konnten die Schwimm-Athleten aus dem Fürstentum eine Reihe gute Leistungen abrufen.

Die 15-jährige Liechtensteinerin Theresa Hefel beispielsweise zeigte sich in ihrer Paradedisziplin Freistiel gut in Form und konnte sich deutlich verbessern. Über 50 m schlug sie bereits nach 28,01 Sekunden an - diese Zeit reichte für den Gewinn der Silbermedaille. Für die doppelte Distanz benötigte Hefel 1:01,78 Minuten. Beide Zeiten liegen deutlich unter den Limiten der letzten Kleinstaatenspiele. Angesichts der im kommenden Jahr stattfindenden Spielen in San Marino sicherlich ein Grund zur Freude.

Ruben Oliveira der für die Region Zentralschweiz West startete, blieb über 100 m Freistil zum ersten Mal unter der magischen Grenze von einer Minute - seine Zeit: 59,25 Sekunden. Auch über die 200 - Freistildistanz überzeugte er und schafft es mit einer Zeit von 2:09,51 aufs Podest.

Für YPS Trainer Legéndi war es nach über 10 Jahren sein erster Einsatz als Regionalverbandcoach. Legéndi zeigte sich äusserst zufrieden mit dem Abschneiden seiner Schützlinge.


25. -29. Mai 2016 Traininglsager in Caorle


Achtung:

Schwimmkurse: am 27. und 28 Mai finden alle Schwimmkurse statt. 

Training: am 27.Mai entfällt das KIDS Training um 17.00 Uhr in Schaan, am 28. entfällt das GOLD/SILBER Training um 12.00 Uhr in Eschen


05. - 08. Mai 2016 Trainingslager in Flumserberg


30. April Welfencup Weingarten

Am 30. April nahmen 9 YPS-Athleten am Int. Welfen-Cup in Weingarten teil. Dieser Wettkampf stellte den Transfer zwischen den Erfahrenen Athleten und den "jungen Wilden" her. So stand bei den "Grossen" nicht die eigentliche Zeit im Vordergrund, vielmehr standen spezielle Trainingsaufgaben im Vordergrund. Bei den Jüngeren Athleten war es der erste Einsatz nach einer längeren Wettkampfpause. So wurden fleissig Bestzeiten und Medaillen gesammelt. Klar herausgestochen hat diesmal Alessio Bragagna aus Mauren. Mit 5x Gold und 1x Silber dominierte er seine Altersklasse. Besonders erwähnenswert ist seine Zeit über 100 Meter Freistil in 1.12.96 Minuten und reiht sich mit dieser Zeit als siebt schnellster in der gesamtschweizerischen Bestenliste ein. Gesamthaft war Jugendtrainerin Nora Szanto mit dem Gezeigten zufrieden.


23. und 24. April 2016 Bieler Nachwuchswettkämpfe                                       Direkt aus dem Trainingslager in der Südtürkei nahmen fünf YPS-Athleten in Biel am Wettkampf teil.

Ruben Oliveira, Schaanwald und Theresa Hefel, Mauren, dominierten ihre Kategorie nach belieben. Besonders stark zeigte sich Ruben Oliveira.

Noch nie schwamm er unter der Minutengrenze, dennoch beendete er sein 100 Meter Freistil Rennen nach nur 58.23 Sekunden. Insgesamt sammelte

Ruben Oliveira 3x Gold und je 1x Silber und Bronze. Zwei Goldmedaillen verpasste er wegen fehlerhaften Wenden.

Theresa Hefel stand siebenmal am Start und heimste 7x Gold ein. Beonders herausgestochen ist Ihre Leistung über 100 Meter Rücken, die sie 1:10.19

Minuten beendete. Weitere Medaillen ewinner aus den Reihen des YPS-Club waren Enya

Legéndi (mit 2x Gold, 1x Silber und 3x Bronze) und Nicolas Horvat über

200 Brust die Bronzemedaille. Natascha Horvat, die jüngste im Bunde, konnte zwar keine Medaillen mit nach Hause nehmen, konnte sich aber bei all ihren Einsätzen stark steigern.

Somit fuhr die gesamte Mannschaft gut gelaunt zurück nach Liechtenstein.  


30. März - 09. April 2016, Belek 


04. - 08. April 2016 YPS-Osterferienschwimmkurse

Dieses Jahr werden wir unsere Osterferienschwimmkurse im Hallenbad Eschen durchführen. Vielen Dank an das Hallenbad!

Anmeldung unter Osterferienkurse oder kontakt@yps-club.li.

 

Download
Osterferienschwimmkurs 2016
Ausschreibung Ostern 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.8 KB

19./20. März 2016 Vereinsmeisterschaft in Lausanne


19. März 2016 Schluefi-Meeting in Kloten


12. - 13. März 7. Internationales Bayreuther Frühjahrsmeeting (D)

Als Zwischensaisonhöhepunkt suchte sich das YPS-Swimteam das Frühjahresmeeting in Bayreuth au der langen Bahn aus.  Top vorbereitet und mutiviert ging fast die gesamte Elite des YPS-Teams Gamprin an den Start.

Besonders herausgestochen ist einmal mehr Ruben Oliveira aus Schaanwald. Er konnte die 50 Meter Freistil Strecke für sich entscheiden. Er schlug bereits nach 27.64 Sekunden an. Die 100 Meter Freistil Strecke beendete er auf dem 3. Platz mit einer Zeit von 1.00.52, womit er sich an die Minutengrenze nähert. Eine weitere Medaille konnte er sich über 100 Meter Rücken übergeben lassen. 

Viel wichtiger als die Medaillen waren für Ruben die geschwommenen Zeiten über 100, 200 und 400 Freistil. In allen Rennen blieb er unter der geforderten Norm für das Regionalkader von Swiss Swimming, womit er den Verbleib auch für das Jahr 2016/2017 bereits gesichert hat.

Diese Norm ist auch gleichbedeutend für die mögliche Aufnahme in das Sportgymnasium.

Gleiches tat ihm Theresa Hefel. Auch sie unterbot die Norm für das Regionalkader über die 100 Meter Freistil. Sie schlug in guten 1:02.53 an. Mit dieser Zeit ist Theresa Hefel nur noch 13 Hundertstel von den Limiten für die kommenden Kleinstaatenspiele in San Marino entfernt, sofern die letzten Limiten nicht verändert werden. Über 50 Meter Freistil unterbot sie sogar die Norm deutlich zur Freude von Coach Legéndi.

Weitere Medaillen gab es für Jennifer Teles, die gleich 2x Gold und je 1x Silber/Bronze mit nach Hause nehmen konnte. Gesamthaft wurden 38 neue Bestzeiten bei 45 geschwommenen Rennen erreicht. 


30. Januar 2016 Bambinischwimmen Lindenberg


24. Januar Sprintpokal Dornbirn

Trotz schweren Armen aus dem Training schlugen sich die YPS-Athleten tapfer gegen die sehr starke Konkurrenz.

Allen voran konnte sich Theresa Hefel besonders gut in Szene setzen. Sie gewann souverän die 50meter Freistil in 28.06. Dazu kamen dreimal Bronze über die 50meter Brust, Rücken und Delfin Strecken.

Ruben Oliveira Rodrigues freute sich besonders über seine Zeit über 50meter Freistil. Er schlug nach 28.34 Sekund an, für einen „Langstreckler“ eine ganz tolle Zeit. Für diesen Kraftakt erhielt er die Silber Medaille, dazu gesellte sich eine Bronze Medaille über 50meter Rücken.

Alessio Bragagna überraschte an diesem Anlass besonders. Der elfjährige Junge aus Mauren stand dreimal auf dem Podest und erhielt jeweils die Silbermedaille für die seine Leistungen. Besonders herausgestochen hat seine Leistung über die Freistilstrecke, die er bereits nach 33.73 Sekunden beendet hatte. 


23. Januar 2016, Elterninfo imFago


20. Januar 2016, Verabschiedung Elina


16. Januar 2016 Bodenseecup Lindau  

Das YPS-Team startete letzten Samstag gleich an zwei verschiedenen Wettkämpfen. Eine gut durchmischte Gruppe zeigte sehr gute Leistungen am Int. Bodensee-Cup in Lindau.

Herausgestochen ist Jennifer Teles, die aus sechs Starts sechs goldene Auszeichnungen erhielt und somit ungeschlagen wieder nach Hause gehen konnte. Einen sehr grossen Leistungssprung nach vorne konnten Giovanna Bevivino und Natascha Horvat verbuchen. Beide kamen mit mindestens einem Satz Medaillen nach Hause. 


16.01.2016 Hallenjugendtag Oerlikon

Drei Athleten im Alter von 14 und 15 Jahren besuchten den Hallenjugendtag in Oerlikon. Dieser Wettkampf findet traditionsgemäss in der 50m Halle statt. Viele Teilnehmer, hohes Niveau und lange Wartezeiten prägten diesen Wettkampf. Die YPS-Athleten steckten dies gut weg und konnten ihre Leistungen gut abrufen. 

Theresa Hefel schlug nach 100m Freistil in 1.02.66 an, was leider "nur" zum ledernen Platz vier reichte, sie dennoch neu als die dritt schnellste der Schweizer Bestenliste aufgeführt ist. Einen grossen Sprung vorwärts erreichte Nicolas Horvat. Über die 100m Rücken Strecke schlug er in 1:13.94 an und konnte so seine eigene bisherige Bestleistung um 1.5 Sekunden drücken. 


     zum News-Archiv 2013 


Aktuell bei YPS


Die neuen Kurse sind online:



News auf Facebook


Sponsoren / Partner


Wir lieben, was wir tun. Diese Passion leben wir jeden Tag.