Herzlich willkommen beim YPS - Club



Letzte YPS-News


Achtung:

Schwimmkurse: am 27. und 28 Mai finden alle Schwimmkurse statt. 

Training: am 27.Mai entfällt das KIDS Training um 17.00 Uhr in Schaan, am 28. entfällt das GOLD/SILBER Training um 12.00 Uhr in Eschen


05. - 08. Mai 2016 Trainingslager in Flumserberg


30. April Welfencup Weingarten

Am 30. April nahmen 9 YPS-Athleten am Int. Welfen-Cup in Weingarten teil. Dieser Wettkampf stellte den Transfer zwischen den Erfahrenen Athleten und den "jungen Wilden" her. So stand bei den "Grossen" nicht die eigentliche Zeit im Vordergrund, vielmehr standen spezielle Trainingsaufgaben im Vordergrund. Bei den Jüngeren Athleten war es der erste Einsatz nach einer längeren Wettkampfpause. So wurden fleissig Bestzeiten und Medaillen gesammelt. Klar herausgestochen hat diesmal Alessio Bragagna aus Mauren. Mit 5x Gold und 1x Silber dominierte er seine Altersklasse. Besonders erwähnenswert ist seine Zeit über 100 Meter Freistil in 1.12.96 Minuten und reiht sich mit dieser Zeit als siebt schnellster in der gesamtschweizerischen Bestenliste ein. Gesamthaft war Jugendtrainerin Nora Szanto mit dem Gezeigten zufrieden.


23. und 24. April 2016 Bieler Nachwuchswettkämpfe                                       Direkt aus dem Trainingslager in der Südtürkei nahmen fünf YPS-Athleten in Biel am Wettkampf teil.

Ruben Oliveira, Schaanwald und Theresa Hefel, Mauren, dominierten ihre Kategorie nach belieben. Besonders stark zeigte sich Ruben Oliveira.

Noch nie schwamm er unter der Minutengrenze, dennoch beendete er sein 100 Meter Freistil Rennen nach nur 58.23 Sekunden. Insgesamt sammelte

Ruben Oliveira 3x Gold und je 1x Silber und Bronze. Zwei Goldmedaillen verpasste er wegen fehlerhaften Wenden.

Theresa Hefel stand siebenmal am Start und heimste 7x Gold ein. Beonders herausgestochen ist Ihre Leistung über 100 Meter Rücken, die sie 1:10.19

Minuten beendete. Weitere Medaillen ewinner aus den Reihen des YPS-Club waren Enya

Legéndi (mit 2x Gold, 1x Silber und 3x Bronze) und Nicolas Horvat über

200 Brust die Bronzemedaille. Natascha Horvat, die jüngste im Bunde, konnte zwar keine Medaillen mit nach Hause nehmen, konnte sich aber bei all ihren Einsätzen stark steigern.

Somit fuhr die gesamte Mannschaft gut gelaunt zurück nach Liechtenstein.  


30. März - 09. April 2016, Belek 


04. - 08. April 2016 YPS-Osterferienschwimmkurse

Dieses Jahr werden wir unsere Osterferienschwimmkurse im Hallenbad Eschen durchführen. Vielen Dank an das Hallenbad!

Anmeldung unter Osterferienkurse oder kontakt@yps-club.li.

 

Download
Osterferienschwimmkurs 2016
Ausschreibung Ostern 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.8 KB

19./20. März 2016 Vereinsmeisterschaft in Lausanne


19. März 2016 Schluefi-Meeting in Kloten


12. - 13. März 7. Internationales Bayreuther Frühjahrsmeeting (D)

Als Zwischensaisonhöhepunkt suchte sich das YPS-Swimteam das Frühjahresmeeting in Bayreuth au der langen Bahn aus.  Top vorbereitet und mutiviert ging fast die gesamte Elite des YPS-Teams Gamprin an den Start.

Besonders herausgestochen ist einmal mehr Ruben Oliveira aus Schaanwald. Er konnte die 50 Meter Freistil Strecke für sich entscheiden. Er schlug bereits nach 27.64 Sekunden an. Die 100 Meter Freistil Strecke beendete er auf dem 3. Platz mit einer Zeit von 1.00.52, womit er sich an die Minutengrenze nähert. Eine weitere Medaille konnte er sich über 100 Meter Rücken übergeben lassen. 

Viel wichtiger als die Medaillen waren für Ruben die geschwommenen Zeiten über 100, 200 und 400 Freistil. In allen Rennen blieb er unter der geforderten Norm für das Regionalkader von Swiss Swimming, womit er den Verbleib auch für das Jahr 2016/2017 bereits gesichert hat.

Diese Norm ist auch gleichbedeutend für die mögliche Aufnahme in das Sportgymnasium.

Gleiches tat ihm Theresa Hefel. Auch sie unterbot die Norm für das Regionalkader über die 100 Meter Freistil. Sie schlug in guten 1:02.53 an. Mit dieser Zeit ist Theresa Hefel nur noch 13 Hundertstel von den Limiten für die kommenden Kleinstaatenspiele in San Marino entfernt, sofern die letzten Limiten nicht verändert werden. Über 50 Meter Freistil unterbot sie sogar die Norm deutlich zur Freude von Coach Legéndi.

Weitere Medaillen gab es für Jennifer Teles, die gleich 2x Gold und je 1x Silber/Bronze mit nach Hause nehmen konnte. Gesamthaft wurden 38 neue Bestzeiten bei 45 geschwommenen Rennen erreicht. 


30. Januar 2016 Bambinischwimmen Lindenberg


24. Januar Sprintpokal Dornbirn

Trotz schweren Armen aus dem Training schlugen sich die YPS-Athleten tapfer gegen die sehr starke Konkurrenz.

Allen voran konnte sich Theresa Hefel besonders gut in Szene setzen. Sie gewann souverän die 50meter Freistil in 28.06. Dazu kamen dreimal Bronze über die 50meter Brust, Rücken und Delfin Strecken.

Ruben Oliveira Rodrigues freute sich besonders über seine Zeit über 50meter Freistil. Er schlug nach 28.34 Sekund an, für einen „Langstreckler“ eine ganz tolle Zeit. Für diesen Kraftakt erhielt er die Silber Medaille, dazu gesellte sich eine Bronze Medaille über 50meter Rücken.

Alessio Bragagna überraschte an diesem Anlass besonders. Der elfjährige Junge aus Mauren stand dreimal auf dem Podest und erhielt jeweils die Silbermedaille für die seine Leistungen. Besonders herausgestochen hat seine Leistung über die Freistilstrecke, die er bereits nach 33.73 Sekunden beendet hatte. 


23. Januar 2016, Elterninfo imFago


20. Januar 2016, Verabschiedung Elina


16. Januar 2016 Bodenseecup Lindau  

Das YPS-Team startete letzten Samstag gleich an zwei verschiedenen Wettkämpfen. Eine gut durchmischte Gruppe zeigte sehr gute Leistungen am Int. Bodensee-Cup in Lindau.

Herausgestochen ist Jennifer Teles, die aus sechs Starts sechs goldene Auszeichnungen erhielt und somit ungeschlagen wieder nach Hause gehen konnte. Einen sehr grossen Leistungssprung nach vorne konnten Giovanna Bevivino und Natascha Horvat verbuchen. Beide kamen mit mindestens einem Satz Medaillen nach Hause. 


16.01.2016 Hallenjugendtag Oerlikon

Drei Athleten im Alter von 14 und 15 Jahren besuchten den Hallenjugendtag in Oerlikon. Dieser Wettkampf findet traditionsgemäss in der 50m Halle statt. Viele Teilnehmer, hohes Niveau und lange Wartezeiten prägten diesen Wettkampf. Die YPS-Athleten steckten dies gut weg und konnten ihre Leistungen gut abrufen. 

Theresa Hefel schlug nach 100m Freistil in 1.02.66 an, was leider "nur" zum ledernen Platz vier reichte, sie dennoch neu als die dritt schnellste der Schweizer Bestenliste aufgeführt ist. Einen grossen Sprung vorwärts erreichte Nicolas Horvat. Über die 100m Rücken Strecke schlug er in 1:13.94 an und konnte so seine eigene bisherige Bestleistung um 1.5 Sekunden drücken. 


     zum News-Archiv 2013 


Aktuell bei YPS


Die neuen Kurse sind online:

NEUER Kurs-Start ab 25.04.2016

➔ Kinderschwimmkurse

➔ Erwachsenenkurse

➔ Ferienschwimmkurse

 


News auf Facebook


Sponsoren / Partner


Wir lieben, was wir tun. Diese Passion leben wir jeden Tag.